Foto: Stefan Krüger

FSJ Stellen

Die Welt mit anderen Augen sehen

Beim Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) kannst Du Einblicke in interessante Arbeitsfelder gewinnen

Viele junge Menschen denken daran, nach dem Schulabschluss zunächst einmal etwas ganz anderes als Schule zu machen. Eine gute Möglichkeit ist das FSJ. An dieser Stelle geben wir Infos weiter, die uns von befreundeten Einrichtungen zugesandt wurden. Wer gerne mehr über FSJ-Stellen in der Jugendarbeit, in der Sozialarbeit, in der Friedensarbeit oder bei kirchlichen Entwicklungsorganisationen wissen möchte, kann gern mal nachfragen. 

Im Bild ist Jannik Lindemann zu sehen, der vor kurzem ein FSJ in unserer Ev. Jugend gemacht hat.

 

Ein FSJ in der Gedenkstätte Sandbostel (bei Bremervörde)

auch in diesem Jahr wird wieder eine FSJ-Stelle (Freiwilliges Soziales Jahr) in der Gedenkstätte Lager Sandbostel ausgeschrieben. Die Gedenkstätte Lager Sandbostel ist eine anerkannte außerschulische Jugendbildungseinrichtung. Mit der FSJ-Stelle soll Jugendlichen die Möglichkeit für historisches, politisches und kulturelles Engagement in einer Gedenkstätte geboten werden.
Das FSJ Politik bietet Einblicke in die Gedenkstättenpädagogik mit Schulklassen und kirchlichen Jugendgruppen sowie anderen Jugendverbänden. Es geht auch um internationale Jugendworkcamps im In- und Ausland und Seminar- und Workshoparbeit zu unterschiedlichen Themenfeldern der Friedenspädagogik. Der Beginn der FSJ-Stelle ist für den 1. September 2020 geplant.

Interessenten können sich in der Gedenkstätte Lager Sandbostel melden.

Regionaldiakon Volker Austein
Tel.: 04791-899855

Auch in OHZ und Schwanewede werden noch FSJler oder Bufdis gesucht!

Tagesstätte im Alten Museum sucht dich!

Ach die Tagesstätte im Alten Museum sucht noch einen FSJler. Dieses Angebot gehört zum Diakonischen Werk unseres Kirchenkreises. Alle Infos findest du in dieser Stellenanzeige Flyer-Bufdi-2020.pdf